Acrylglas auch benannt als Plexiglas gehört zu den technischen Kunststoffen, ist verhältnismäßig hart und verkratzt daher auch nicht so schnell wie andere Kunststoffe. Leider kommt es dennoch immer wieder mal vor, dass unschöne Kratzer in das Acrylglas kommen und das Gesamtbild stören. Wie Du Kratzer möglichst effizient aus dem Plexiglas entfernst, erklären wir Dir hier.

Für leichte Verkratzungen reicht es aus, das Acrylglas zu polieren. Du benötigst hierzu eine handelsübliche Acrylglas Politur, sowie ein Poliertuch oder eine Poliermaschine. Als erstes solltest Du das Acrylglas an der betroffenen Stelle gründlich reinigen und Trocken reiben. Im Anschluss die Acrylglas Politur auf das Tuch geben und das Glas mit kreisenden Bewegungen polieren. Hierbei kann und sollte leichter Druck ausgeübt werden, aber bitte nicht zu stark aufdrücken.

Leichte Kratzer im Acrylglas (Plexiglas)

Wichtig ist auch, dass Du eine etwas größere Fläche als nur die verkratzte Stelle behandelst, damit ein ordentlicher Übergang zwischen der behandelten und der unbehandelten Stelle entsteht. Das Acrylglas sollte nach der Behandlung einen Moment trocknen können, danach kann es mit einem Microfasertuch abgewischt werden. Diese Behandlung reicht aus, wenn sich nur leichte Kratzer im Glas befinden.

Bei tieferen Kratzern muss das Acrylglas vor dem Polieren geschliffen werden. Das Schleifen sollte in 4 Arbeitsschritten erfolgen.

  • Man beginnt mit 3 trockenen Schleifvorgängen, anfangs mit Schleifpapier mit einer groben Körnung (80 – 120),
  • anschließend mit einer mittleren Körnung (180 – 200) und
  • am Ende mit einer feineren Körnung (400).
  • Der letzte Schleifvorgang erfolgt dann nass mit einer sehr feinen Körnung (800 – 1000).

Weitere Schleifvorgänge mit noch feineren Körnungen kann, muss aber nicht durchgeführt werden. Nach dem Schleifen das Acrylglas wie oben beschrieben polieren. Das Acrylglas muss nicht zwingend mit der Hand geschliffen werden, es können hierzu auch gängige Schleifmaschinen verwendet werden.

Beim Nassschleifen achte darauf, dass die Schleifrückstände immer gut abgespült werden.

(Oliver / Inhaber Kunststoffplattenprofis)

Bei der Verwendung maschineller Geräte ist darauf zu achten, dass sich das Acrylglas nicht zu stark erhitzt, da des ansonsten das verwendete Schleifpapier zusetzt und zudem keine klaren Kanten geschliffen werden können. Falls Du noch keine Erfahrung im Schleifen von Acrylglas hast, versuche es wenn möglich zuerst an einem Teilstück, das nicht benötigt wird. Hierbei bekommst Du schnell ein Gefühl für das Material.

Acrylglasplatten von kunststoffplattenprofis.de

In unserem Online Shop findest Du eine umfangreiche Auswahl an Kunststoffplatten in verschiedenen Farben und Stärken, z.B.:

Acrylglas gs Farblos Perspex
Acrylglasplatte gegossen fluoreszierend Neptune Blau
Acrylglas gegossen farbig Gelb
Acrylglas gegossen Perspex farbig Grau
Alle Acrylglasplatten