PE (Polyethylen)2024-02-22T12:46:59+01:00

PE (Polyethylen) Plattenzuschnitte

Schlagzäh auch bei niedrigen Temperaturen

PE-HD (PE 300)

  • Schnelle Lieferung

  • Sichere Abwicklung

  • Kauf auf Rechnung

PE-HD Natur (PE 300)

PE-HD Natur
(PE 300)

Brandschutzklasse B2
Stärke 2-15 mm

ab 21,24 € /m²

PE-HD Natur (PE 300)

PE-HD Natur
(PE 300) Fixformate

Brandschutzklasse B2
Stärke 20-30 mm

ab 143,20 € /m²

PE-HD Schwarz (PE 300)

PE-HD Schwarz
(PE 300)

Brandschutzklasse B2
Stärke 2-15 mm

ab 21,33 € /m²

PE-HD Schwarz (PE 300)

PE-HD Schwarz
(PE 300) Fixformate

Brandschutzklasse B2
Stärke 20-30 mm

ab 144,34 € /m²

PE-HMW (PE 500)

PE-HMW Natur

PE-HMW Natur
(PE 500) Fixformate

Brandschutzklasse HB
Stärke 5-40 mm

ab 68,42 € /m²

PE-HMW Schwarz

PE-HMW Schwarz
(PE 500) Fixformate

Brandschutzklasse HB
Stärke 10-40 mm

ab 115,08 € /m²

PE-UHMW (PE 1000)

PE-UHMW Natur

PE-UHMW Natur
(PE 1000) Fixformate

Brandschutzklasse HB
Stärke 10-40 mm

ab 117,48 € /m²

PE-UHMW Schwarz

PE-UHMW Schwarz
(PE 1000) Fixformate

Brandschutzklasse HB
Stärke 10-40 mm

ab 120,43 € /m²

PE-UHMW Grün

PE-UHMW Grün
(PE 1000) Fixformate

Brandschutzklasse HB
Stärke 10-40 mm

ab 120,43 € /m²

kunststoffplattenprofis.de

Wunschzuschnitte von Ihrem Online Shop

Sichere Abwicklung

Bei uns ist Ihre Bestellung sicher. Keine versteckten Kosten.

Persönliche Beratung

Wir beraten Sie gerne bei der Umsetzung Ihrer Ideen.

Schnelle Lieferung

Alle Materialien sind auf Lager. Lieferung in ca.  4 – 6 Werktagen.

Kauf auf Rechnung

Zahlen Sie direkt mit PayPal, Klarna oder nach dem Kauf auf Rechnung.

Polyethylen – Produktinformationen

Information: Wir bieten Ihnen PE (PE-HMW und PE-UHMW) in den Fixformaten: 49.5×49.5cm • 99.5×99.5cm • 150x100cm • 200x100cm an. Für Sonderformate und Frästeile kontaktieren Sie uns bitte unter: [email protected] und wir erstellen Ihnen gerne Ihr individuelles Angebot.

Beschreibung

Das Kostengünstige Polyethylen, auch bekannt als PE, ist einer der wichtigsten und am weitest verbreiteten Kunststoffe überhaupt, sein Anteil an der Weltproduktion von Kunststoffen beträgt über 30%. Polyethylen ist in einer Vielzahl von Stärken und Größen erhältlich und kann sowohl in Standard- als auch in maßgeschneiderten Formaten hergestellt werden.

Polyethylen zeichnet sich durch die hohe Beständigkeit gegenüber Chemikalien, Feuchtigkeit und Korrosion aus, was es ideal für Anwendungen in Bereichen wie dem Bauwesen, der Verpackungsindustrie, dem Maschinenbau und der Lebensmittelverarbeitung macht. PE ist leicht, aber dennoch robust und langlebig, was es einfach zu handhaben und zu transportieren macht.

Polyethylen kann problemlos geschnitten, gebohrt, genietet oder geschweißt werden, was eine Vielseitigkeit in der Verarbeitung und Anpassung an unterschiedliche Anforderungen ermöglicht. Das Material verfügt über ausgezeichnete isolierende Eigenschaften, sowohl gegen elektrischen Strom als auch gegen Wärme, daher eignet es sich sehr gut für den Einsatz in Isolationsanwendungen.

Darüber hinaus ist Polyethylen recyclebar und umweltfreundlich, daher ist es eine nachhaltige Wahl für viele Anwendungen. Das Material ist in verschiedenen Farben erhältlich und kann auch mit Oberflächenbeschichtungen versehen werden, um spezifische Eigenschaften wie Rutschfestigkeit oder UV-Schutz zu bieten.

Insgesamt ist Polyethylen ein vielseitiges und praktisches Material das, dank ihrer hervorragenden Eigenschaften und ihrer einfachen Verarbeitung, in vielen verschiedenen Branchen und Anwendungen eingesetzt werden kann

PE in drei Varianten

Die Bezeichnungen PE 300, PE 500 und PE 1000 beziehen sich auf die verschiedene Arten von Polyethylen, die für bestimmte Anwendungen verwendet werden. Hier sind die Unterschiede zwischen ihnen:

PE 300: Von den drei PE-Varianten hat PE300, auch bekannt als PE-HD („Hohe Dichte“), das niedrigste Molekulargewicht. Im Vergleich zu den beiden anderen Varianten sind die Polymerketten relativ kurz. Das Material ist vergleichsweise weich, leicht zu verarbeiten und wird unter anderem im Behälter- und Apparatebau verwendet.

PE 500: Auch bekannt als PE-HMW („Hoch Molekular“) – weist dank seiner Kristallinität die höchste Dichte, Festigkeit, Steifigkeit und Härte der drei Varianten auf. Werden diese Eigenschaften benötigt, beispielsweise für bestimmte elektronische Bauteile oder auch für Schneidepads, wird dieser PE-Kunststoff bevorzugt. PE 500 ist widerstandsfähiger gegenüber Chemikalien und Abrieb im Vergleich zu PE 300.

PE 1000: Das Material hat eine noch höhere Verschleißfestigkeit. Es wird wegen seines besonders hohen Molekulargewichts auch als PE-UHMW („Ultra Hoch Molekular“) bezeichnet. Die extrem langen Molekülketten bewirken eine besonders hohe Schlagzähigkeit, d. h. dieser PE-Kunststoff kann beim Aufprall viel Energie aufnehmen, ohne zu brechen. Es wird aufgrund seiner extrem hohen Festigkeit, Zähigkeit und Abriebfestigkeit in Anwendungen wie Gleitbahnen, Führungen, Förderbändern und Schneidbrettern verwendet wird. PE 1000 ist bekannt für seine hohe Verschleißfestigkeit und hohe Schlagfestigkeit.

Zusammenfassend gesagt, unterscheiden sich PE 300, PE 500 und PE 1000 hauptsächlich in ihrer Dichte, Festigkeit und Anwendungsbereich.

Vorteile von Polyethylen

Polyethylen hat eine Vielzahl von Vorteilen, die das Material für verschiedene Anwendungen attraktiv machen. Einige der wichtigsten Vorteile sind:

Beständigkeit gegenüber Chemikalien: PE ist resistent gegen viele Chemikalien, Säuren und Laugen und daher ideal für den Einsatz in industriellen Umgebungen.

Leichtgewicht: Polyethylen ist ein leichtes Material und daher einfach zu transportieren und handhaben.

Langlebigkeit: Polyethylen ist hochbeständig gegenüber Verschleiß und Korrosion, was das Lebensdauer verlängert.

Witterungsbeständigkeit: Polyethylen ist beständig gegenüber Witterungseinflüssen wie UV-Strahlung, Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen.

Einfache Verarbeitung: PE lässt sich einfach schneiden, bohren, kleben und verschweißen, was die Verarbeitung und Anpassung an verschiedene Formen und Größen erleichtert.

Umweltfreundlichkeit: Polyethylen ist zu 100% recycelbar und kann mehrfach wiederverwendet werden, was zu einer nachhaltigeren Materialwahl führt.

Diese Vorteile macht Polyethylen zu einer vielseitigen und kostengünstigen Option für verschiedene Anwendungen in Industrie, Bauwesen, Logistik und anderen Bereichen.

  • Besonders dünn herstellbar

  • Gute Zähigkeit und Steifigkeit

  • Temperaturbeständig

  • Gute Widerstandsfähigkeit gegen Spannungsrisse

  • Reißfest und fettdicht

  • Gute Verarbeitungseigenschaften

  • 100% recyclebar

  • Physiologisch unbedenklich und lebensmittelzulässig

Verarbeitungsmöglichkeiten

PE (Polyethylen) ist ein vielseitiges Material, das auf verschiedene Arten bearbeitet werden kann. Hier sind einige gängige Bearbeitungsmöglichkeiten für Polyethylen:

Schneiden: PE kann mit Werkzeugen wie einer Säge, einem Messer oder einem Laser geschnitten werden.

Bohren: Löcher können in PE gebohrt werden, um sie für bestimmte Anwendungen zu befestigen.

Fräsen: Mit einer Fräsmaschine können präzise Formen und Oberflächen in PE erstellt werden.

Biegen: PE kann durch Erhitzen auf eine bestimmte Temperatur weich gemacht werden, um es zu biegen und zu formen.

Kleben: PE kann mit speziellen Klebstoffen (die für Kunststoffmaterialien geeignet sind) verbunden werden.

Schweißen: PE kann mittels Heißluft- oder Extrusionsschweißen miteinander verbunden werden, um größere Strukturen zu erstellen.

Es ist wichtig, die spezifischen Eigenschaften des PE-Materials zu berücksichtigen und die entsprechenden Bearbeitungstechniken anzuwenden, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Anwendungen

Polyethylen findet in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen Verwendung, darunter:

Bauwesen: Polyethylen wird häufig als Dach- und Wandverkleidungen eingesetzt, um Gebäude vor Witterungseinflüssen zu schützen. Es dient auch als Isoliermaterial für Heizungs- und Klimaanlagen.

Verpackungsindustrie: Polyethylen wird zur Herstellung von Verpackungen für Lebensmittel, medizinische Geräte, Elektronik und andere Produkte verwendet. Es bietet Schutz vor Stößen, Feuchtigkeit und anderen äußeren Einflüssen.

Lebensmittelverarbeitung: In der Lebensmittelverarbeitung wird Polyethylen häufig als Schneidbretter, Arbeitsflächen und Behälter eingesetzt, da es leicht zu reinigen und hygienisch ist.

Chemieindustrie: Aufgrund seiner chemischen Beständigkeit wird Polyethylen in der Chemieindustrie für die Lagerung und den Transport von aggressiven Chemikalien eingesetzt.

Transportwesen: Polyethylen wird in der Automobil-, Luftfahrt- und Schiffsindustrie für Verkleidungen, Bodenbeläge und Schallschutz verwendet.

Kunsthandwerk und DIY-Projekte: Hobbymaterialien wie Bastelplatten und Schneidunterlagen werden oft aus Polyethylen hergestellt, da sie leicht zu schneiden, formbar und langlebig sind.

Diese sind nur einige Beispiele für die vielfältigen Anwendungsbereiche von Polyethylen, das durch seine Vielseitigkeit und Eigenschaften in verschiedenen Branchen eingesetzt wird.

  • Lebensmittelindustrie

  • Chemischer Apparate- und Anlagenbau

  • Maschinenbau

  • Deponieschächte

  • Absauganlagen

  • Vieh- und Landwirtschaft

  • Bootsbau

  • Tiefziehteile

  • Allgemeiner Maschinenbau

  • Energie- und Elektrotechnik

  • Transport-, Förder- und Lagertechnik

  • Getränkeindustrie

Ihre Fragen rund um das Thema PE Polyethylen

Was sind PE-HD Platten?2023-10-25T21:21:10+02:00

PE-HD-Platten sind Platten aus Polyethylen hoher Dichte (High-Density Polyethylene, HDPE), einem thermoplastischen Polymer, das durch Polymerisation von Ethen hergestellt wird. PE-HD ist aufgrund seiner hohen Festigkeit, Haltbarkeit und chemischen Beständigkeit eine beliebte Wahl für eine Vielzahl von Anwendungen in verschiedenen Branchen. PE-HD-Platten bieten eine ausgezeichnete Stoßfestigkeit und sind beständig gegen Korrosion, Chemikalien und Feuchtigkeit.

Nähere Informationen finden Sie hier

Kann man PE Schweißen?2023-10-25T21:23:27+02:00

Ja, Polyethylen (PE) kann durch Schweißen effektiv verbunden werden. Das Schweißen von PE beinhaltet im Allgemeinen das Erhitzen der zu verbindenden Oberflächen, um sie miteinander zu verschmelzen. Dies ermöglicht eine starke und dauerhafte Verbindung zwischen den PE-Komponenten. Die Auswahl der richtigen Schweißtechnik hängt von der Art der PE-Komponenten und den spezifischen Anforderungen der Anwendung ab. Es ist wichtig, die spezifischen Anweisungen und Richtlinien für das PE-Schweißen zu beachten, um eine sichere und zuverlässige Verbindung zu gewährleisten.

Für was wird Polyethylen verwendet?2023-10-25T21:25:45+02:00

Polyethylen (PE) ist ein vielseitiges Polymer und wird in einer Vielzahl von Anwendungen in verschiedenen Branchen eingesetzt. PE Platten kommen als Verpackungen, Chemiebehälter oder auch Rammschutz an der Wand zum Einsatz.

Ist PE lebensmittelecht?2023-10-25T21:28:25+02:00

Ja, Polyethylen (PE) gilt als lebensmittelecht und wird in der Lebensmittelindustrie für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt. PE erfüllt die lebensmittelrechtlichen Anforderungen und wird als sicher für den Kontakt mit Lebensmitteln angesehen, vorausgesetzt, es wird gemäß den geltenden Vorschriften und Standards hergestellt.

Ist Polyethylen brennbar?2023-10-25T21:30:46+02:00

Polyethylen (PE) ist im Allgemeinen ein brennbares Material. Wenn es einer offenen Flamme oder einer hohen Hitzequelle ausgesetzt wird, kann PE schmelzen und sich entzünden. Die Entflammbarkeit von PE kann je nach der spezifischen Formulierung und Dichte des Polyethylens variieren.

Ist Polyethylen säurebeständig?2023-10-25T21:32:41+02:00

Polyethylen (PE) ist im Allgemeinen beständig gegen eine Vielzahl von Chemikalien, einschließlich einiger Säuren. Die Beständigkeit von PE gegenüber Säuren hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab, wie der Art der Säure, der Konzentration der Säure, der Temperatur und der Dauer wie lang sie der Säure ausgesetzt ist.

Ist Polyethylen wetterfest?2023-10-25T21:34:34+02:00

Polyethylen (PE) ist im Allgemeinen wetterfest und weist eine gute Beständigkeit gegenüber verschiedenen Witterungseinflüssen auf. Es ist beständig gegenüber Feuchtigkeit, Regen, Schnee und UV-Strahlung, was es zu einem geeigneten Material für den Einsatz im Freien macht.

Wie lange hält Polyethylen?2023-10-25T21:36:23+02:00

Die Lebensdauer von Polyethylen (PE) hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Art des verwendeten PE, der Umgebung, in der es verwendet wird, und den spezifischen Belastungen, denen es ausgesetzt ist. Generell gilt PE als ein langlebiges Material mit einer geschätzten Lebensdauer von mehreren Jahrzehnten, insbesondere wenn es in Anwendungen eingesetzt wird, die nicht extremen Bedingungen ausgesetzt sind.

Titel

Nach oben